Unsere Vereinspräsidenten / -präsidentinnen

1950 bis 1951 Heinrich Schulte
1951 bis 1956 Johann Gooßen
1956 bis 1960 Karl Heise
1960 bis 1968 Hans-Hermann Lüchau
1968 bis 1995 Paul Abbe
1995 bis 1998 Dennis Krai
1998 bis 2019 Fritz Hinrich Mayer
seit 2019          Silke Peters


Ehrungsordnung

Die Ehrungsordnung ist Grundlage für die Verleihung aller Ehrungen in unserem Verein.

Die Ehrungen sollen ein Zeichen äußerer Anerkennung für Verdienste durch ehrenamtliche Tätigkeiten, sportliche Leistungen und langjähriges Bemühen um den Schießsport in unserem Verein sein.

Wir unterscheiden zwischen
– automatischen Ehrungen
– schießsportlichen Ehrungen
– freien Ehrungen

Um eine automatische Ehrung zu bekommen braucht vom Mitglied nichts weiter unternommen zu werden. Sie werden über die zeitliche Mitgliedschaft automatisch vergeben, sind aber “Holschulden”.

In den schießsportlichen Ehrungen sind alle Ehrungen enthalten die mit einer schießsportlichen Veranstaltung in unserem Verein zu tun haben.

Die freien Ehrungen decken in erster Linie das ehrenamtliche Engagement ab. Hierbei hat jedoch kein Mitglied einen satzungsmäßigen Anspruch auf eine solche Ehrung. Über die freien Ehrungen entscheidet der Vorstand mit einfacher Mehrheit ihrer anwesenden stimmberechtigten Mitglieder. Vorschläge können durch alle Vereinsmitglieder gemacht werden.

Ehrungsordnung

Festschrift zum 50 jährigen Vereinsjubiläum 1978

Vom 04. bis zum 21. Mai 1978 haben wir unser 50 jähriges Vereinsjubiläum gefeiert.
Wie es bei solchen Jubiläen üblich ist, wurde auch eine Festschrift erstellt.

Festschrift zum 50 jährigen Jubiläum 1978