Nun ist es amtlich. Auch den kompletten Januar wird kein Vereinsleben sattfinden können, weder das Schießsporttraining noch die Vorstandssitzung.

Da wir ja schon im September die ersten drei großen Vereinsveranstaltungen (Königsball, Kindermaskerade, Pokalschießen) für dieses Jahr abgesagt haben ist es nun leider so, dass wir ein komplettes Jahr lang ohne große Veranstaltungen auskommen müssen.
Ein kurzer Lichtblick war nur die acht Wochen eingeschränktes Schießsporttraining im September/Oktober.

Aus diesem Grund hat der Vorstand beschlossen beim diesjährigen Beitragseinzug am 15. Januar kein Festgeld und keine Königsumlage einzuziehen, sondern nur den reinen Beitrag.

Wie schon im Herbstbrief an die Mitglieder angekündigt planen wir für den Königsball eine kleine Alternativ-Veranstaltung. Hierzu wird es in Kürze weitere Einzelheiten geben.

 

Update vom 22.01.

Durch die Verlängerung des Lockdown bis zum 14. Februar werden bis mindestens Mitte Februar keine gemeinsamen Präsenzveranstaltungen stattfinden können.

 

Update vom 12.02.

Es geht in die nächste Verlängerung.
Bis zum 7. März wird weiterhin kein Schießsport möglich sein.

 

Update vom 07.03.

Nachdem das Impfen gegen das Corona Virus nun langsam Fahrt aufnimmt wird dieses die hoffentlich letzte Verlängerung des Lockdown sein.
Bis Ende März werden aufgrund der Niedersächsischen Corona Verordnung weiterhin keine Vereinsveranstaltungen stattfinden.