Bezirksmeisterschaft Bogen Halle

Am 27.11. und 28.11. fand in Stade Ottenbeck die diesjährige Bezirksmeisterschaft Bogen Halle statt.

Obwohl der Bogensport bei uns erst wenige Wochen betrieben wird, konnten wir schon sechs Starter zu dieser Veranstaltung melden.

Es waren sowohl Neulinge als auch „Alte Hasen“, die schon für andere Vereine bei Meisterschaften gestartet waren, gemeldet.

Mit insgesamt vier Podiumsplätzen sind wir begeistert von den erzielten Ergebnissen und gratulieren allen Teilnehmern.

Folgende Platzierungen konnten erreicht werden:

1. Platz Recurve Damen – Alex Kegel
2. Platz Recurve Master Herren – Ralf Bösch
2. Platz Compound Schüler – Silas Kegel
3. Platz Compound Damen – Silke Peters
5. Platz Compound Damen – Anabel Matthe
5. Platz Compound Herren – Lars Mehrwald

Unser Bogentraining findet zurzeit in der kleinen Sporthalle in Hammah statt.
Leider sind die Platzverhältnisse dort bei bis zu 20 Teilnehmern sehr beengt, so dass wir sehnsüchtig auf die Fertigstellung unserer neuen Schießsportanlagen warten.

Von |2021-11-29T19:19:28+01:00Montag, 29. November 2021|Startseite|

Weihnachtsaktionen der Juko Hammah

Um den Jüngsten in unserer Gemeinde die Adventszeit etwas zu versüßen hat die Jugendkonferenz Hammah verschiedene Aktionen geplant.

https://juko-hammah.de/

Weitere Infos und Anmeldeformulare zu den verschiedenen Veranstaltungen gibt es hier:

https://juko-hammah.feripro.de/

Von |2021-11-14T18:28:22+01:00Sonntag, 14. November 2021|Startseite|

Volkstrauertag

Dieses Jahr organisieren wir Vereine die Gedenkfeier zum Volkstrauertag in Hammah eigenständig.

Der Gottesdienst zum Volkstrauertag mit Pastor Christian Plitzko findet am 14.11. um 10:00Uhr in der großen Kapelle in Hammah statt.

Anschließend wird ein gemeinsamer Kranz von MTV Hammah, Freiwillige Feuerwehr Hammah und Schützenverein Hammah am Mahnmal nieder gelegt.

Der Vormittag kann mit einem gemeinsamen Umtrunk im alten Rathaus Hammah abgeschlossen werden.

Wir freuen uns sehr wenn ihr in Uniform dabei seid und wir als Vereine ein Zeichen setzen „Gegen Vergessen“.

Fazit:

Heute haben wir, der Schützenverein Hammah die Gedenkfeier zum Volkstrauertag „Gemeinsam gegen das Vergessen“ organisiert.

Neben etlichen Schützen haben auch Kameraden der Feuerwehr Hammah und Groß Sterneberg an der Veranstaltung teilgenommen.

Wir leiten die Grüße unseres Pastoren Christian Plitzko weiter: “ Schön, dass ihr dem Volkstrauertag neues Feuer verleiht“.

Vielen Dank an Patrick für die Andacht vor dem Ehrenmal.

Wir vom Vorstand freuen uns sehr das so viele heute dabei waren, auch zum anschließenden Umtrunk im alten Rathaus.


Andacht am Ehrenmal

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir denken heute
an die Opfer von Gewalt und Krieg,
an Kinder, Frauen und Männer aller Völker.

Wir gedenken
der Soldaten, die in den Weltkriegen starben,
der Menschen, die durch Kriegshand­lungen oder
danach in Gefangenschaft, als Vertriebene und
Flüchtlinge ihr Leben verloren.

Wir gedenken derer,
die verfolgt und getötet wurden,
weil sie einem anderen Volk angehörten,
einer anderen Rasse zugerechnet wurden,
Teil einer Minderheit waren oder deren Leben
wegen einer Krankheit oder Behinderung
als lebensunwert bezeichnet wurde.

Wir gedenken derer,
die ums Leben kamen, weil sie Widerstand
gegen Gewaltherrschaft geleistet haben,
und derer, die den Tod fanden, weil sie an
ihrer Überzeugung oder an ihrem Glauben festhielten.

Wir trauern
um die Opfer der Kriege und Bürgerkriege unserer Tage,
um die Opfer von Terrorismus und
politischer Verfolgung,
um die Bundeswehrsoldaten und
anderen Einsatzkräfte,
die im Auslandseinsatz ihr Leben verloren.

Wir gedenken heute auch derer,
die bei uns durch Hass und Gewalt Opfer geworden sind.
Wir gedenken der Opfer von Terrorismus und Extremismus,
Antisemitismus und Rassismus in unserem Land.

Wir trauern mit allen,
die Leid tragen  um die Toten und
teilen ihren Schmerz.
Aber unser Leben steht im Zeichen der
Hoffnung auf Versöhnung unter den
Menschen und Völkern,
und unsere Verantwortung gilt dem
Frieden unter den Menschen zu Hause
und in der ganzen Welt.

Von |2021-11-14T20:01:09+01:00Samstag, 6. November 2021|Startseite|

Training Luftgewehr Erwachsene

Hallo,

die Sommerferien sind vorbei und Ende Oktober startet auch schon die nächste Winterrunde.
Daher wollen wir demnächst wieder mit dem Luftgewehr-Training beginnen.

Im Gegensatz zum letzten Jahr trainieren wir dieses Jahr wieder an unserem gewohnten Wochentag – dem Montag.

Das Training findet wieder in Düdenbüttel, unter den jeweils geltenden Corona-Regeln, statt.

Aus diesen Gründen ist auch dieses Jahr wieder eine vorherige (24h) Anmeldung zum Training bei mir erforderlich.

Das erste Training startet am Montag, den 27.09. um 20:00Uhr.

Mit sportlichen Grüßen
Thorsten

Von |2021-09-20T20:22:35+02:00Montag, 20. September 2021|Startseite|

Neue Schießsportdisziplinen

Mit der Neuerrichtung unserer Schießsportanlagen wird sich auch das Angebot an Schießsportdisziplinen die wir anbieten können nicht unerheblich verändern.

In Zukunft werden bei uns dann keine 50m Disziplinen (Kleinkaliber) mehr geschossen werden können.

Dafür erweitern wir unser Angebot jedoch ab dem kommenden Jahr um bis zu sechs neue Disziplinen.
Einige davon können schon jetzt als „Schnuppertraining“ angeboten werden, da sie auch außerhalb eines geschlossenen Schießstandes ausgeübt werden dürfen.

Hier bekommt ihr schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf unsere neuen Disziplinen:

 

Blasrohr
Im Bayrischen Sportschützenbund schon weit verbreitet, wird auch bei uns im Norden das Blasrohrschießen immer beliebter. Es ist ein attraktiver Sport und macht viel Spaß. Ob Alt oder Jung, mit oder ohne Handicap – alle können gemeinschaftlich diesen Sport ausüben. Denn wer eine Kerze ausblasen kann, erfüllt schon alle Voraussetzungen für diese Sportart. Neben viel Spaß hat diese Sportart noch weitere Vorteile zu bieten. Wie alle Schießsportarten steigert es zum einen die Konzentrationsfähigkeit und vergrößert zum anderen auch noch das Lungenvolumen.
Geschossen wird mit einem 121cm bzw. 160cm langen Blasrohr mit 10mm oder 16mm Durchmesser. Zusätzliche Zielhilfsmittel am Blasrohr sind nicht erlaubt. Geschossen wird auf Blasrohscheiben mit 18cm Durchmesser (ähnlich den Dreifachauflagen beim Bogenscheiben) in 5m, 7m bzw. 10m Entfernung, je nach Klasse.

https://blasrohrschiessen.de


Bogen
Der Bogensport ist die zur Zeit wohl am häufigsten nachgefragte Sportart im schießsportlichen Bereich. Es ist ein Sport für die ganze Familie, ob Jung oder Alt, ob Groß oder Klein. Kinder können ab einem Alter von 8 Jahren mit dem Bogenschießen beginnen. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Unser neuer Multifunktionsstand erlaubt es auf vier Ständen die Sportart „Bogen in der Halle“ auf einer Entfernung von 18m auszuüben. Unser großer Vorteil wird es sein, dass wir auf keine fremden Hallenzeitenn angewiesen sind und prizipiell jeden Tag in der Woche trainieren können. Dabei kann sowohl mit den Recurvebogen, dem Compoundbogen als auch dem Blankbogen geschossen werden. Für die Disziplinen „Bogen im Freien“ können wir die Sportanlagen hier bei uns in Hammah nutzen.

Deutscher Schützenbund: Bogensport (dsb.de)


Armbrust
Das sportliche Armbrustschießen hat wenig mit dem Armbrustschießen des Wilhelm Tell und auch wenig mit den Armbrüsten zu tun, die bei Eingabe in eine Internet-Suchmaschine zur Anzeige kommen. Wir werden mit schießsportlichen Armbrüsten schießen. Hierbei ist der Querbogen entweder auf einem Luftgewehrschaft oder einem speziellen Armbrustschaft montiert. Geschossen wird mit kleinen Armbrust-Pfeilen auf Zielscheiben die den alten quadratischen Luftgewehrscheiben von früher ähneln auf 10m Entfernung. Dabei können die Pfeile Geschwindigkeiten von bis zu 400km/h erreichen. Die Disziplin Feldarmbrust werden wir vorerst nicht anbieten.

Deutscher Schützenbund: Armbrust (dsb.de)


Laufende Scheibe
Die Disziplin „laufende Scheibe“ wird bei uns mit dem Druckluftgewehr auf 10m Entfernung geschossen werden. Beim Luftgewehr ist es die einzige Disziplin welche mit Hilfe eines Zielfernrohres geschossen werden darf. Geschossen wird im frei stehenden Anschlag. Die „laufende Scheibe“ hat ihren Ursprung im jagdlichen Bereich. Wie der Name schon vermuten lässt, wird hier auf ein bewegliches Ziel geschossen. Die Zielscheibe besteht dabei aus einer Pappscheibe mit zwei nebeneinander liegenden Ringspiegeln und einem dazwischen liegenden Haltepunkt. Die Scheibe bewegt sich dabei in einer Zielvorrichtung in einer Schneise von zwei Metern Breite hin und her.

Deutscher Schützenbund: Laufende Scheibe (dsb.de)


Mehrschüssige Luftpistole
Die Mehrschüssige Luftpistole ist vom Aufbau her identisch der normalen Luftpistole. Einziger Unterschied ist, dass die Mehrschüssige Luftpistole mit einem Magazin von fünf Schüssen geladen werden kann, die nacheinander ohne nachzuladen abgefeuert werden können. Insgesamt können mit der MLP vier verschiedenen Disziplinen geschossen werden. Eine davon wird zum Beispiel auf Klappscheibenanlagen geschossen wie man sie vom Biathlon kennt.

Deutscher Schützenbund: Luftpistole (dsb.de)


Zimmerstutzen
Diese Art der Schusswaffen gehört zu den Traditionswaffen. Geschossen wird im stehenden Anschlag auf eine Entfernung von 15m. Der Zimmerstutzen ist auch zum Schießen in geschlossenen Räumen ohne besondere technische Belüftung bestimmt. Zimmerstutzen sind technisch meist weitgehend mit einem Kleinkalibergewehr identisch. Es ist ein Gewehr mit gezogenem Lauf, wobei dieser aber nur 15cm bis 30cm lang ist.  Der kurze Lauf befindet sich am hinteren Ende des ansonsten leeren Trägerrohrs. Geschossen wird mir runden Bleikugeln welche mithilfe einer zusätzlichen Hülse mit Randfeuerzündung, aber ohne Pulverladung, ins Ziel getrieben werden. Die Schussermittlung wird bei uns mit den gleichen elektronischen Messrahmen,, wie sie auch beim Luftgewehr verwendet werden, erfolgen.

Deutscher Schützenbund: Zimmerstutzen (dsb.de)

 

Von |2021-09-12T15:49:51+02:00Samstag, 11. September 2021|Startseite|

Baufortschritt

Seit dem Baubeginn im Februar hat sich einiges getan.

Der Bau des Dorfgemeinschaftshauses und unserer Schießsportanlage ist sichtbar in die Höhe gewachsen.

Am 30. Juli wird das Richtfest stattfinden.

Von |2021-08-07T06:59:03+02:00Donnerstag, 29. Juli 2021|Startseite|

Ferienspaß

Nachdem 2020 coronabedingt pausiert wurde, organisiert die Jugendkonferenz Hammah in diesem Jahr wieder einen Ferienspaß.
Außerdem gibt es zum Ferienbeginn statt der „Schools Out Party“ eine Fahrradrally.

Gerne beteiligen wir uns auch in diesem Jahr wieder an beiden Veranstaltungen.
Die Anmeldefrist für den Ferienspaß endete am 18. Juli.
Wir freuen uns besonders, dass das Angebot für den Zielsport mit dem Lichtpunkt wieder sehr gut angenommen wird.
Aufgrund des Neubaus unserer Schießsportanlagen findet das Schießen in diesem Jahr auf dem Schießstand in Düdenbüttel statt.

Unsere Station bei der Fahrradrally steht unter dem Motto „Handwerkliches Geschick“.
Bei vier einzelnen Aufgaben dürfen die Kids, und natürlich auch die Erwachsenen, ihr technisches Geschick darbieten.
Alle Aufgaben sollen in möglichst kurzer Zeit erledigt werden.
Aufgabe 1: Schiefer Turm von Pisa – Auf einem Stab aufgefädelte Muttern zu einem Turm stapeln
Aufgabe 2: Drehwurm – Muttern auf die jeweils passenden unterschiedlich großen Schrauben aufdrehen
Aufgabe 3: Schlüsseldienst – Fünf Vorhängeschlösser mit dem jeweils passenden Schlüssel öffnen
Aufgabe 4: Nagelbalken – Mit möglichst wenig Hammerschlägen einen Nagel in einen Balken schlagen

Feedback vom 24.07.

Nicht nur die Kids als Teilnehmer, sondern auch wir als Organisatoren hatten viel Spaß an diesem tollen sonnigen Nachmittag.
Mit vielen neuen Ideen freuen wir uns schon auf die nächste Rally.

Von |2021-08-21T23:04:42+02:00Dienstag, 20. Juli 2021|Startseite|

Keine Schützenfest-Saison ohne Erbsensuppe

„Keine Schützenfest-Saison ohne Erbsensuppe!“
Das war das Motto heute Mittag in Hammah.

Der Vorstand unseres Schützenvereines hat diese kleine Aktion gestartet,
um den Mitgliedern einmal wieder ein bisschen Vereinsleben zu bieten.
Bestellt und bezahlt wurde die Suppe beim Kassenwart,
zubereitet wurde die Suppe vom Gasthaus Hellwege in Himmelpforten,
die Mitglieder des Vorstandes standen mit großer Schöpfkelle am alten Rathaus bereit,
um die Suppe an die Vereinsmitglieder zu verteilen.

Die Aktion hat allen große Freude bereitet.
Nach so langer Zeit des Lockdowns war bei allen die Wiedersehensfreude groß,
da flossen sogar ein paar Tränchen der Freude.

Vielen Dank an das Gasthaus Hellwege für die leckere Suppe und das bisschen „Schützenfest-Feeling“
und an Björn Protze für seinen Besuch und die tollen Gespräche.

Von |2021-06-07T17:31:51+02:00Sonntag, 6. Juni 2021|Startseite|

Schützenfest 2021

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

Das Jahr 2021 schreitet voran und immer noch hat uns die Pandemie fest im Griff.
Hatten wir doch im letzten Mai gehofft, dass wir in diesem Jahr wieder ein Schützenfest feiern können, ist dies doch zum jetzigen Zeitpunkt undenkbar.
Auch im Jahr 2021 wird es kein Schützenfest geben. Unsere Würdenträger verlängern für ein weiteres Jahr und bleiben weiterhin im Amt.

Kein Schützenfest feiern heißt aber nicht, dass wir unser Schützenfest Wochenende einfach so verstreichen lassen wollen. Ihr habt im letzten Jahr gezeigt das Hammah auch Flagge zeigen kann ohne Schützenfest, das würde ich mir auch für dieses Jahr wünschen. Lasst uns an diesem Wochenende wieder unsere Flaggen hissen und die Gärten schmücken. Lasst uns ein Zeichen setzten

Gemeinsam schaffen wir das, wir sind nicht allein!

Und nach getaner Arbeit gibt es in diesem Jahr noch ein kleines bisschen „Schützenfestgefühl“. Wie wir schon unseren Königsball besonders gemacht haben und gemeinsam gefeiert haben, so wollen wir zumindest auf unsere Erbsensuppe nicht verzichten.

Keine Schützenfest-Saison ohne Erbsensuppe!

Wie schon zu unserem Königsball konnten wir das Team vom Gasthaus Hellwege aus Himmelpforten für unsere Idee gewinnen. Am 06. Juni gibt es Erbsensuppe, 7,-€ pro Person! Warum am 06. Juni und nicht am Schützenfest Sonntag? Ganz einfach – wir hoffen bis Juni auf etwas stabilere Zahlen damit beim Erbensuppe abholen auch ein kleiner Klönschnack möglich ist. Außerdem ist Mitte Mai das Richtfest unseres neuen Hauses und wir können vielleicht gemeinsam auf unser Richtfest anstoßen, wenn wir es schon nicht groß feiern können.

Ihr möchtet dabei sein? Dann ist folgendes zu tun.

  • Überweist bis zum 01. Juni den Betrag für euer Essen auf folgendes Konto. Spar und Kreditbank Hammah, Kontoinhaber Schützenverein Hammah; IBAN: DE95 2006 9800 0010 3934 02. Im Verwendungszweck bitte unbedingt euren Namen und Personenzahl angeben. Damit seid ihr angemeldet
  • Wir bestellen die Suppe bei Hellwege
  • Abgeholt werden kann die Suppe am 06. Juni vor dem alten Rathaus in Hammah (genaueres geben wir dann wieder rechtzeitig bekannt). Wir hoffen es ist dann auch ein kleiner Klönschnack und ein Blick auf unseren Bau möglich.
  • Für unsere älteren Mitglieder, ohne Fahrgelegenheit bieten wir vom Vorstand natürlich wieder einen Lieferservice an. Solltet ihr davon Gebrauch machen wollen meldet euch einfach bei der Präsidentin.

Wir hoffen das sich wieder viele Mitglieder an unserer Aktion beteiligen und wir euch mit unserer Idee eine kleine Freude bereiten.

Von |2021-05-23T15:33:16+02:00Mittwoch, 5. Mai 2021|Startseite|

Mitteilungen

  • Wir möchten noch einmal auf die Möglichkeit hinweisen, dass ab sofort Vereinspost auch per Mail verschickt werden kann.
    Dies spart uns Kosten und dem Vorstand viel Arbeit.
    Wer in Zukunft von diesem Angebot Gebrauch machen möchte schickt einfach eine Mail an folgende Adresse: schuetzenverein_hammah@outlook.de
  • Unser Bau schreitet voran, wir können langsam mit der Planung der Ausstattung beginnen.
    Hierfür haben wir unseren „Einrichtungs- und Organisationsausschuss“ gegründet der bald mit der Arbeit beginnen kann.
    Jede helfende Hand ist hier herzlich willkommen.
    Für freuen uns über jede Unterstützung und auf jeden der sich mit Ideen einbringt.
    Egal ob Einrichtung oder der sportliche Bereich, wir brauchen euch – allein schaffen wir vom Vorstand dies nicht.
  • Wir planen einen ersten Ball in unserem neuen Schützen- und Dorfgemeinschaftshaus für das zweite Februar-Wochenende 2022.
    Der Bau sollte bis dahin fertiggestellt sein und unser Königsball-Wochenende eignet sich hervorragend für einen Einweihungsball.
    Wir hoffen, dass Corona uns durch diese Planung keinen Strich macht und wir unser neues Heim mit einer grandiosen Party einweihen können.
  • Nach wie vor ist leider nicht absehbar, wann unsere Jahreshauptversammlung durchgeführt werden kann.
    Für die Aussetzung der Versammlung wurden vom Gesetzgeber ein rechtlicher Rahmen geschaffen, der es Vereinen ermöglicht die vorgeschriebene Versammlung mit allen anstehenden Wahlen zu vertagen.
    Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir euch informieren.
Von |2021-05-23T15:36:50+02:00Freitag, 23. April 2021|Startseite|
Nach oben