Startseite/Startseite

Lockdown verlängert

Nun ist es amtlich. Auch den kompletten Januar wird kein Vereinsleben sattfinden können, weder das Schießsporttraining noch die Vorstandssitzung.

Da wir ja schon im September die ersten drei großen Vereinsveranstaltungen (Königsball, Kindermaskerade, Pokalschießen) für dieses Jahr abgesagt haben ist es nun leider so, dass wir ein komplettes Jahr lang ohne große Veranstaltungen auskommen müssen.
Ein kurzer Lichtblick war nur die acht Wochen eingeschränktes Schießsporttraining im September/Oktober.

Aus diesem Grund hat der Vorstand beschlossen beim diesjährigen Beitragseinzug am 15. Januar kein Festgeld und keine Königsumlage einzuziehen, sondern nur den reinen Beitrag.

Wie schon im Herbstbrief an die Mitglieder angekündigt planen wir für den Königsball eine kleine Alternativ-Veranstaltung. Hierzu wird es in Kürze weitere Einzelheiten geben.

 

Update vom 22.01.

Durch die Verlängerung des Lockdown bis zum 14. Februar werden bis mindestens Mitte Februar keine gemeinsamen Präsensveranstaltungen stattfinden können.

Von |2021-01-24T22:42:49+01:00Sonntag, 10. Januar 2021|Startseite|

Volkstrauertag

Aufgrund der Corona-Pandemie finden die für den 15. November geplanten öffentlichen Gedenkveranstaltungen und die Kranzniederlegungen anlässlich des Volkstrauertages in diesem Jahr nicht statt.

Bleibt weiter gesund

Von |2020-11-12T20:02:52+01:00Mittwoch, 11. November 2020|Startseite|

Schießsporttraining ausgesetzt

Nach nur zwei Monaten müssen wir unser Schießsporttraining aufgrund der niedersächsischen Corona-Verordnung leider mit sofortiger Wirkung wieder unterbrechen.

Dieses betrifft sowohl das Jugend- als auch das Erwachsenentraining.

Ob wir das Training noch in diesem Jahr, oder erst Anfang 2021 wieder aufnehmen können bleibt abzuwarten.

Auch der Bezirksschützenverband Stade hat bis auf Weiteres alle seine Veranstaltungen und Wettkämpfe abgesagt beziehungsweise unterbrochen.

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle noch einmal wieder an den Schützenverein Düdenbüttel der uns sehr herzlich aufgenommen hat.
Trotz der nicht zu unterschätzenden Arbeit an zusätzlicher Organisation und Aufwand sind wir immer mit einer guten Anzahl an Teilnehmern beim Training vertreten.
Durch das gemeinsame Training mit den Schützenschwestern und Schützenbrüdern aus Düdenbüttel wächst der Zusammenhalt und die Freundschaft noch weiter zusammen.

Auch beim Schützenverein Stade möchten wir uns an dieser Stelle für die nun leider nicht mehr benötigte Hilfe bei der Ausrichtung der Heimwettkämpfe in der Winterrunde bedanken.

Von |2020-11-30T19:36:36+01:00Freitag, 30. Oktober 2020|Startseite|

Neue Homepage online

Startseite Alte Homepage

Startseite Neue Homepage

2008 fand die letzte größere Überarbeitung unserer Homepage statt.
Es wurde also Zeit wieder etwas frischen Wind in unserem Auftritt zu bringen.

Vor fast zwei Jahren haben wir uns die ersten Gedanken für das Erstellen einer neuen Homepage gemacht.

Zwischenzeitlich wurden wir durch verschiedenste Ereignisse leider immer mal wieder in unserem Fortschreiten ausgebremst.

Nach vielen Monaten intensiver Arbeit war es dann aber heute endlich so weit, dass wir online gehen konnten.

Unser Ziel war es eine übersichtlichere und schlankere Struktur zu erreichen, so dass die Navigation auf der Seite einfacher wird.

Zusammen mit unserem Facebook und Instagram Auftritt werden wir euch in Zukunft noch umfassender und aktueller über das Geschehen in unserem Verein informieren.

Ein großes Dankeschön geht an Christian für seine tatkräftige Unterstützung.

Von |2020-10-08T17:05:47+02:00Donnerstag, 8. Oktober 2020|Startseite|

Herbstbrief an die Mitglieder

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder Michigan region phone ,

eigentlich solltet ihr in diesen Tagen die Einladung zum Herbstschießen und zum Herbstvergnügen im Briefkasten haben. Doch Corona hat uns weiterhin voll im Griff und die aktuell geltenden Beschränkungen machen es leider unmöglich unsere Veranstaltungen so durchzuführen wie wir es für unsere Vakanz-Zeit geplant hatten.

Deshalb bekommt ihr heute statt einer Einladung leider eine Liste mit Absagen.

Aufgrund von Corona ausfallen müssen:

  • Herbstschießen 2020
  • Herbstvergnügen 2020 – somit bleiben natürlich auch unsere Herbstmeister Anabel und Günter, sowie unsere Juniorenmeisterin Karina ein weiteres Jahr im Amt.
  • Damen-Weihnachtsfeier

Unsere befreundeten Vereine veranstalten keine Pokalschießen in dieser Saison, somit wird auch unser Pokalschießen nicht stattfinden. Planungen hierfür auf einem benachbarten Schießstand haben wir auf Eis gelegt.

Leider wird auch die Königsball-Saison nicht stattfinden können. Wir haben uns aus diesem Grund entschlossen auch auf unseren Königsball im Februar in gewohnter Form zu verzichten. Der Vorstand arbeitet gerade an einer Alternativ-Veranstaltung. Also haltet euch bitte das 2. Wochenende im Februar 2021 trotzdem weiter frei.

Auf die Ausrichtung einer Kindermaskerade für die Kinder von Hammah werden wir 2021 nach über 60 Jahren zum ersten Mal verzichten. Die Materialien sind alle eingelagert, der Aufwand alles aus dem Übergangslager zu holen, zu sichten und auf einen Saal im Umkreis zu transportieren ist einfach zu groß. Die Anzahl der Helfer, die wir dafür benötigen würden, steht leider in keinem Verhältnis zum Nutzen. Sollte die Gemeinde 2021 eine Kindermaskerade für die Kinder in Hammah veranstalten wollen, ist natürlich zu überlegen, inwieweit wir damit unsere langjährige Erfahrung unterstützen können.

Ein bisschen Normalität gibt es in dieser Saison aber doch. Wir freuen uns sehr, dass die Winterrunde wie geplant stattfinden wird und wir mit 4 Mannschaften dabei sind. Allen Schützen für die Wettkämpfe ein „Gut Schuss“!

Unser Jugendtraining in Düdenbüttel ist gut gestartet. Der Schützenverein Düdenbüttel stellt uns seinen Schießstand während der Vakanz-Zeit kostenlos zur Verfügung. Darüber freuen wir uns sehr.

Auch das Training für die Erwachsenen findet in Düdenbüttel statt. Trainingszeit ist dienstags von 20.00 – 22.00 Uhr. Da unser Vereins-Equipment an unterschiedlichen Orten eingelagert ist meldet Euch bitte 24 Stunden vorher bei unserem Sportleiter Toddo unter 0179/1362052 wenn ihr davon etwas benötigt. Wer eine eigene Ausrüstung nebst Gewehr hat kann dienstags direkt nach Düdenbüttel fahren. Bitte achtet dort auf das geltende Hygiene-Konzept.

Planmäßig weiter läuft die Entstehung unseres neuen Dorfgemeinschaftshauses, wir stehen mit Gemeinde in regem Austausch. Die Vorplanungen für den Bau sind abgeschlossen. Unsere Räume im Landhaus sind inzwischen leergeräumt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Kistenpacker, Möbelträger und Umzugshelfer. Großartig das es am Ende so viele waren die geholfen haben und uns gezeigt haben das unser Verein zusammenhält. Darüber wie es weiter geht werden wir Euch wieder über unsere WhatsApp-Gruppen auf dem Laufenden halten. Wer noch nicht in einer unserer WhatsApp-Gruppen ist und aufgenommen werden oder informiert werden möchte meldet sich bitte unter 0175/2346201.

Trotz dieser merkwürdigen Zeit durch Corona und unsere Zeit ohne Schießstand sind wir im Vorstand bemüht weiterhin an Möglichkeiten zu arbeiten um allen Mitgliedern ein Vereinsleben zu bieten und unseren Verein gut durch diese Zeit zu bringen.

Gut durch diese Zeit zu kommen bedeutet viel Mehrarbeit für jedes einzelne Vorstandsmitglied und wir würden uns freuen, wenn ihr unsere Arbeit unterstützt und würdigt. Redet mit uns und bringt euch ein. Mit Arbeitskraft und Ideen.

Wir schaffen diese besondere Zeit – gemeinsam. Steht zusammen, passt auf euch und eure Mitmenschen auf.

Wenn ihr Fragen und Wünsche habt, ich habe immer ein offenes Ohr.
Ich wünsche euch allen viel Gesundheit und Durchhaltevermögen für die nächsten Wochen.

Bis bald
Eure Präsidentin
Silke Peters

Von |2020-11-10T17:12:21+01:00Donnerstag, 10. September 2020|Startseite|

Schießsport Training auch ohne Schießstand

Nachdem wir unsere Räumlichkeiten im Landhaus verlassen haben und die niedersächsischen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona Virus das schießsportliche Training wieder zulassen, freuen wir uns euch mitteilen zu können, dass auch wir nach den Sommerferien wieder trainieren können.

Gestern fand das abschließende Gespräch mit unserem befreundeten Nachbarverein Düdenbüttel statt, um die letzten Details zu klären.

Es freut uns sehr, euch heute mitteilen zu können, dass wir ab September die Schießsportanlage in Düdenbüttel  für unser Training nutzen dürfen.

Hierfür bedanken wir uns ganz recht herzlich beim Schützenverein Düdenbüttel.

Alle Einzelheiten hierzu werden direkt in den einzelnen Sparten kommuniziert.

Spezielle Fragen zum Jugendtranig beantwortet gerne unser Jugendsportleiter Lars Mehrwald und alle Fragen zum Erwachsenen Training unser Sportleiter Thorsten Michaelis.

Von |2020-08-17T18:17:28+02:00Freitag, 14. August 2020|Startseite|

Auszug aus dem Landhaus

Nachdem wir in den letzten Wochen schon fleißig Schränke leer geräumt sowie Material und Einrichtungsgegenstände, die wir in unserer neuen Schießsportanlage nicht mehr benötigen werden, veräußert haben, stand heute der Große Umzug an.

Der Weg in unser „Übergangslager“ war zum Glück nicht sehr weit, genügend Fahrzeuge und Helfer waren vor Ort, und doch hat es fast fünf Stunden gedauert bis schließlich der letzte Karton und der letzte Schrank abtransportiert war.

Wie bei solchen Aktionen üblich, ging es anschließend zum gemütlichen Teil über, und der sollte noch wesentlich länger als fünf Stunden andauern. Bei Bratwurst, Salat und Bier sowie dem einen oder anderen Mischungsgetränk wurde dem Laden noch ein letztes Mal Leben eingehaucht.

Alle Beteiligten sind sich einig, dass dieses ein sehr schöner letzter Abend im Landhaus Hammah gewesen ist.

Bleibt jetzt nur noch zu hoffen, dass der von der Gemeinde Hammah genannte Termin zur Fertigstellung des neuen Dorfgemeinschaftshauses und unserer Schießsportanlage im Herbst 2021 eingehalten wird, und die Durststrecke ohne Vereinsheim nicht zu lange andauert.

Von |2020-12-11T23:45:42+01:00Samstag, 25. Juli 2020|Startseite|

“Schützenfest 2020”

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder!

Es ist nach 17.00 Uhr und unser Schützenfest würde jetzt so langsam ausklingen, es wäre wieder leise im Dorf.
Nun war es in diesem Jahr nicht laut, aber unser Dorf ist schön geschmückt und bunt.
Im Namen unserer Würdenträger und des Vorstandes möchte ich mich bei allen bedanken.
Danke an alle “Fahnenaufhänger” und ” Vorgartenschmücker” und an alle mit den kleinen Überraschungen.
Unser Dorf ist bunt an diesem Wochenende, viele haben “Flagge gezeigt”.
Viele Fotos wurden gemacht, einige finden ihren geschmückten Garten vielleicht am 27.05 im Wochenblatt wieder, wenn unser Bericht erscheint.

Ich möchte unseren Würdenträgern ein tolles, weiteres Schützenjahr wünschen.
Das dieses Jahr ein besonderes wird war uns durch unseren Umbruch schon vorher klar, jetzt wird es wohl noch etwas spezieller werden – ihr rockt das – da bin ich mir sicher.
Alle Schützinnen und Schützen möchte ich bitten, unterstützt unsere Würden in diesem Jahr, sie haben es verdient.

Ich hoffe das wir uns bald alle gesund und munter wieder treffen.

Ein Prost auf das Schützenjahr 2020/2021.
Lieben Gruß eure Präsidentin Silke

Unsere alten und neuen Haupt-Würdenträger.
Sie gehen zusammen mit ihren Adjutanten und allen weiteren Würdenträgern für ein Jahr in die Verlängerung.
Leider musste die Uniform in diesem Jahr im Schrank bleiben.

Von |2020-05-18T11:08:07+02:00Sonntag, 17. Mai 2020|Startseite|

Wir zeigen Flagge

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

heute in einer Woche wäre es soweit – “Zeit fürs Schützenfest”.
Auch wenn wir in diesem Jahr nicht gemeinsam feiern können.
Auch wenn die Aufgabe für uns Schützen es in dieser Zeit ist, unsere Gesundheit und die unserer Mitmenschen zu schützen und somit auf unser Highlight des Jahres zu verzichten, wollen wir die Gelegenheit nutzen und “Flagge” zeigen.
Wir möchten euch bitte zum nächsten Wochenende unser Dorf zu schmücken.
Hängt eure Fahnen raus, schmückt eure Vorgärten.
Gebt die Bitte an eure Nachbarn und Freunde weiter, egal ob Schütze oder nicht.
Lasst uns unser Hammah gemeinsam schmücken, als Zeichen der Gemeinschaft und in der Hoffnung bald wieder gemeinsam, als Hammaher feiern zu können.
Wir würden uns sehr freuen wenn möglichst viele unserem Aufruf folgen.

Liebe Grüße vom Vorstand
Silke

Von |2020-05-18T09:09:22+02:00Freitag, 8. Mai 2020|Startseite|

Absage Schützenfest 2020

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

das Jahr 2020 ist das Jahr, welches unser Schützenleben gewaltig auf den Kopf stellt. Veränderungen und Improvisationen sollten für dieses Jahr unser Begleiter sein. Die Zeichen standen auf „Umbruch und Neuanfang“. Jetzt bestimmt das Corona-Virus unseren Alltag und all unsere Sorgen, die wir im letzten Jahr und zu Beginn diesen Jahres hatten, sind auf einmal klein und unbedeutend geworden. Heißt es doch jetzt unser größtes Gut – unsere Gesundheit und unser Leben zu schützen.

Deshalb ist jetzt der Augenblick gekommen, an dem ich euch mitteilen muss, dass unser Schützenfest 2020 nicht stattfinden kann. Diese Entscheidung ist unumgänglich und der momentanen Situation absolut angemessen. Es tut mir leid, dass unsere angekündigte „Abriss-Party“ mit den vielen tollen Ideen für dieses Abschiedsfest, unser Landhaus noch einmal in altem Licht erstrahlen zu lassen nun leider unwiederbringlich abgesagt werden muss. Doch vielleicht ist es auch gar nicht schlecht so still und leise, behalten wir unser Vereinsheim so in Erinnerung wie wir es all die Jahre gekannt haben.

Unsere Würdenträger wollten die sein, welche zum letzten Mal Schützenfest im Landhaus feiern. Jetzt gehen sie in die Vereinsgeschichte ein und behalten ihre Würden ein weiteres Jahr. Das gab es noch nie. Wir haben mit vielen Vereinsvorständen gesprochen, und in vielen Vereinen unseres Bezirkes werden die Würdenträger 2019/2020 in die Verlängerung gehen und ein weiteres Jahr regieren.

Planmäßig weiter läuft die Entstehung unseres neuen Dorfgemeinschaftshauses und unser Auszug aus dem Landhaus zum 30.06. 2020. Sollte der Termin unseres Auszugs aufgrund der Corona-Pandemie nicht haltbar sein werde ich mit der Gemeinde über einen Aufschub sprechen. Über die Details zu unserem Auszug werden wir euch über unsere WhatsApp-Gruppen auf dem Laufenden halten. Wer nicht in einer unserer WhatsApp-Gruppen ist und aufgenommen werden oder informiert werden möchte meldet sich bitte unter 0175/2346201.  Auch die Planungen für unser Vereinsleben während der Vakanz laufen natürlich weiter. Gut durch diese Zeit zu kommen bedeutet viel Mehrarbeit für jedes einzelne Vorstandsmitglied und wir würden uns freuen, wenn ihr unsere Arbeit unterstützt und würdigt. Redet mit uns und bringt euch ein. Mit Arbeitskraft und Ideen.

Für die Einrichtung unseres neuen Schützenhauses würden wir gern einen „Einrichtungsausschuß“ gründen. Wir können und wollen das nicht allein entscheiden und auf den Weg bringen. Wer sich also vorstellen kann aktiv bei der Gestaltung und Einrichtung unseres neuen Domizils mitwirken zu wollen, der ist uns herzlich willkommen und darf sich gerne beim Vorstand melden.

Wir schaffen diese besondere Zeit – gemeinsam. Steht zusammen, passt auf euch und eure Mitmenschen auf.

Wenn ihr Fragen und Wünsche habt, ich habe immer ein offenes Ohr. Ich wünsche euch allen viel Gesundheit und Durchhaltevermögen für die nächsten Wochen.

Bis bald

Für den Vorstand Eure Präsidentin

Silke Peters

Von |2020-04-15T19:36:11+02:00Mittwoch, 15. April 2020|Startseite|
Nach oben